Verfahrensverzeichnis, Verarbeitungsverzeichnis

Gültigkeit des Verzeichnisses für die folgenden Seiten:

Änderungen auf diesen Seiten werden in der Regel gleichzeitig ausgeführt und zwar in allen Fällen von Peter Mischa Marxbauer. Entweder in eigener Sache, weil PMM die Seiten betreibt, oder als Geschäftsführer der MUNICH-INTERNET Ltd, wo er wieder als Person nach DSGVO verantwortlich ist.


Verantwortlich für alle genannten Seiten:

Peter Mischa Marxbauer
Prinzregentenstr 142 /VI
81677 München

Tel.: +49 89 42720002
E-Mail:  pmm@marxbauer.de
und        pmm@munich-internet.de


Art / Datentyp Genaue Beschreibung Offen/Erledigt
Pers./Kundendaten  Kundendaten von tatsächlichen Käufern, denen bereits Rechnungen gestellt worden sind und die einzeln und namentlich in die Buchhaltung eingegangen sind. Diese werden hier nicht besonders behandelt, da dem DSGVO übergeordnete Vorschriften wie die 10-jährige Aufbewahrungsfrist vom FA darüber stehen.

Es werden die Buchhaltungs-Systeme von Lexware / LexOffice und Sage verwendet. ADV Verträge sind angefragt, bzw. es wird geklärt, inwieweit diese überhaupt erforderlich sind und ob nicht die GoB darüber gehen. Diese Fragen lassen wir derzeit von Fachleuten klären.

erledigt
Personal / Werbedaten   Werbedaten werden ausschließlich im WBS (Worldsoft Business Suite) erfasst und gehalten.

Die Werbedaten werden durch die vom Factoring hinzugewonnen Kundendaten ständig ergänzt. Sie werden eindeutig gekennzeichnet und es ist den einzelnen Adressen möglich, sich entsprechend der eigenen Präferenzen selbst zu verwalten. Aus Newsletter austragen, etc.

Ein ADV Vertrag der Worldsoft AG liegt unterzeichnet vor.

erledigt
Pers. ASP-Daten / Outlook  Jeder Mitarbeiter der MUNICH-INTERNET Ltd & Co. KG oder von P. Mischa Marxbauer hat eine Microsoft Office 365 Lizenz, die ihm bei Eintritt zugeteilt wird. Innerhalb dieser Speicherbereiche hat P. Mischa Marxbauer und MUNICH-INTERNET Ltd & Co. KG keinen Zugriff und deshalb auch keine Verantwortung.

Bei Austritt wird der Datenbereich, der einem Mitarbeiter zugewiesen war gelöscht, ohne dass vom Inhalt Kenntnis genommen worden ist. Die Kalender, Kontakte und alle derart verfügbaren Datenbereiche sind Sache des Mitarbeiters und nicht in der Verantwortung der Betreiber.

Daten die für alle Mitarbeiter von Bedeutung sind, werden von der Geschäftsleitung im Share-Point zur Verfügung gestellt.

erledigt
MSO365 Microsoft Office 365 ist das Standard Werkzeug unserer Unternehmen. Wir haben aus Gründen der Daten-Sicherheit und um nicht amerikanischen Gesetzen zu unterliegen die Variante gewählt, in der Microsoft zwar die Software liefert, sie aber auf den Servern der Telekom in Frankfurt und Magdeburg gehostet wird.

Die Telekom ist also der Datentreuhänder. Ein ADV Vertrag der Telekom (T-Systems) liegt unterzeichnet vor.

erledigt