Peter Mischa Marxbauer, IT-, Internet- und Sicherheit

Der KMU, Handel, Handwerk und Freiberuf mit der DIGITALISIERUNG behilfich ist. Kaufmann, DIGI-Coach

DSS zum Erlernen

Lange war ich unrein mit mir, soll ich das Folgende nur meinen eigenen Leuten zu Teil werden lassen oder soll ich es öffentlich machen. Schon dieser erste Satz zeigt Dir, dass ich mich für die öffentliche Variante entschieden habe.

Das Netzwerk Marketing, wie es auch heißt, ist so ein einmaliges Vertriebs-System, mit dem praktisch alles möglich ist. Das kannst Du aber erst sehen, wenn Du überhaupt etwas von Vertriebs-Systemen verstehst. Gönne Dir meine Artikel über die Vertriebs-Systeme, dann wird Dir vieles klar.

Was ist DSS, Netzwerk Marketing oder Struktur Vertrieb?

Das werden wir in diesen Artikeln heraus arbeiten, ich begleite Euch dabei. Ganz klar kann man sagen, was es nicht ist.

Es ist keinesfalls Schneeball oder Pyramide, da diese Systeme meistens illegal angelegt sind. Es ist aber auch nicht Direkt-Vertrieb im herkömmlichen Sinn, obgleich einzelne Komponenten so aussehen mögen. Die Begriffe in der Überschrift sind austauschbar, nicht aber mit den Formen in diesem Absatz.

DSS ist eine eigenständige Vertriebsform, die viele andere Vertriebsformen in sich vereint. Ein paar Beispiele:

  • Einzelhandel
    JA, der Vertriebspartner kann Waren zu Großhandelspreisen einkaufen und einzeln an seine Kunden verkaufen.
  • Eigenbedarf
    JA, ist möglich, wie Einzelhandel. Ware wird zu Großhandelspreisen erworben.
  • Streckengeschäft
    JA, der Vertriebspartner kann die Ware direkt an seinen Kunden liefern lassen, sogenanntes Drop-Shipping. Dabei ist es unerheblich, ob der Kunde oder der Vertriebspartner die Zahlung leisten.
  • Großhandel
    JA, der Vertriebspartner kann dem Kunden einen Link geben, mit dem er selbst zu Großhandelspreisen einkaufen kann und damit zum Händler wird.
  • Bevorzugter Kunde
    JA, der Kunde kann als bevorzugter Kunde eingetragen werden und dann mit einem Rabatt von 10% (Normalfall) bis sogar 20% (Abo) einkaufen.
  • Netzwerk Marketing / DSS
    JA, der Vertriebspartner kann unter sich wiederum Vertriebspartner installieren, die die gleichen Rechte haben wie er/sie. Er/Sie erhält dafür eine kleinere Provision aus den weiteren Umsätzen des untergeordneten Vertriebspartners, wenn er sich dafür qualifiziert. Der Übergeordnete wird durch diesen Vorgang zum Sponsor und soll sich fortan um den Neuen kümmern und ihn zum Erfolg führen.

Wie Du siehst, hier steht nichts davon, dass Dich Dein Sponsor abzockt oder dass Ihr alle von Eurem NWM Unternehmen über den Tisch gezogen werdet. Das kommt im echten NWM  gar nicht vor. Das sind alles Abartigkeiten, die regelmäßig auch an die Grenze zu Illegal geraten oder diese sogar überschreiten.

Das echte Netzwerk Marketing lebt davon, dass das ganze Team ein großes Vertrauen zum Sponsor hat und alle zusammen zum DSS Unternehmen selbst. Der Sponsor gibt alles um seinem Team zu dienen und eine geeignete Unterstützung zu erbringen.

Wie viele Millionäre

Ein gutes NWM Unternehmen wirbt damit, wie viele Vertriebspartner in einem Zeitraum Millionär geworden sind. Ich bin persönlich kein großer Freund von dieser Betrachtungsweise, zu schnell gleitet das Denken von der Unterstützung der Sache hinab zu den niederen Trieben wie Habgier.

Aber Geld verdienen mag ich schon auch!

Dennoch, bringen wir das zu Ende, unser favorisierter NWM/DSS Partner hat in den ersten vier Jahren 23 Millionäre aus den Reihen der Vertriebspartner hervor gebracht. Für eine neue Firma ist das gigantisch und nicht durch Schwindel und Betrug zu erreichen!

Neue Krankheit COA

Hast Du es schon bemerkt? Über 95% aller Publikationen zu Vertriebsthemen kommen von ganz schwachen Kandidaten, ich meine von Menschen, die es nie selbst gemacht haben und vor allem, die es auch nicht können. Was soll da für eine Betrachtungsweise herauskommen, wenn der Blinde womöglich den Einäugigen führt?

Die Mutation: Der Blauäugige!

Ich nenne diese Erscheinung eine Krankheit, weil sie an anderen Stellen unserer Gesellschaft ebenso zu finden ist und gar nicht an NWM gebunden werden kann. Ich habe sie COA genannt, die "Chronisch Obstruktive Ahnungslosigkeit", die sehr verbreitet ist.

Fazit: Chronisch Obstruktive Ahnungslosigkeit

Die am lautesten schreien, haben die geringste Ahnung. Halte Dich fern von solchen Menschen!

Aber, das gebe ich schon zu, DSS macht nur Spaß, wenn man es beherrscht und die richtigen Saiten bedienen kann. Ich lade Dich deshalb ein, die folgenden Artikel zu studieren, zusammen mit dem richtigen System Partner kommst Du ganz schnell zu den ersten, eigenen Erfolgen. Bitte noch einmal, zum Mitschreiben:

Erst das Studieren, dann der eigene Erfolg!

Peter Mischa Marxbauer

Nicht umgekehrt!

Ich will Sicherheit

OK, so gut kennen wir uns noch nicht. Dein Misstrauen ist insofern begründet, als dass ja permanent etwas unseriöses passiert. Erst aktuell hat einer wieder 40 Millionen eingesammelt und dabei eine Menge Gutgläubiger betrogen. Das ist leider Fakt.

Das ist aber Betrug und hat mit DSS / NWM nichts zu tun!

Ich habe da einen recht guten Artikel gefunden, von der Handelskammer Hamburg. Die wissen zwar nicht alles über das Thema, haben sich aber große Mühe gemacht, die missbräuchlichen Formen, die Erkennungszeichen von "Schwindel und Betrug" zusammen zu tragen. Wie ich finde ist ihnen das sehr gut gelungen.

Benutze diese sehr vollständige Auflistung als Check-Liste und vergleiche mit Deinem DSS / NWM Angebot.