Peter Mischa Marxbauer, IT-, Internet- und Sicherheit

Der KMU, Handel, Handwerk und Freiberuf mit der DIGITALISIERUNG behilfich ist. Kaufmann, DIGI-Coach

2 – Vertriebs Anomalien

Warum Du nur mit System-Vertrieb erfolgreich sein kannst?

Im letzten Artikel – Folge den Trends!

Die einzige Anstellung, die ich in meinem jungen Leben hatte war die eines Buchhalters auf einer BAB Tankstelle. Die Betreiber waren alte Füchse und so konnte ich viel in einem an sich kurzen Jahr lernen.

Agentur-Geschäft (Mineralöl)

Die Gesellschaft presst Dich in einen Vertrag, der etwa so passt wie ein Taucheranzug aus Stahlbeton. Sie bestimmt, wie viel Hunderstel Euro Du an einem Liter ihres edlen Saftes verdienen darfst und im gleichen Vertrag steht, dass Du ihn (den Vertrag) nie ändern kannst, die Gesellschaft aber zu jeder Zeit und nach Belieben.

Deine Einnahmen musst Du auf ein Agenturkonto einzahlen, Du kommst nie mehr daran. Wenn die Gesellschaft Dich beliefert, dann nur in der Höhe wie es Dein Agenturkonto zulässt, damit sie sofort bezahlt ist.

Man kann es sehr einfach zusammen fassen. Die Gesellschaft hat immer Recht, Du hast immer Unrecht. Dein Unternehmertum ist mit der Männlichkeit eines Eunuchen zu vergleichen. Wenn Du nach der Pfeife der Gesellschaft tanzt, dann ist Dir eine lange "Partnerschaft" sicher. Ob Du die dann noch haben willst ist unerheblich, Du hast sie zu haben.

Einzig, die Gesellschaften halten sich an ihre Zusagen. Wenn Du zu wenig verdienst, wirst Du aufgefüllt. Dann drücken sie Dir ein paar Einnahmen, so dass Du nicht verhungern kannst und weiter, in stiller Dankbarkeit, für sie Petro-Dollars eintreibst.

Falls Du glaubst, dass Du mit Deinem Shop-Umsatz glücklich wirst – denke daran, die Umsatz-Pacht wartet schon und freut sich darauf den Rahm Deiner Mühen abzuschöpfen.

Und bevor ich es vergesse, Du darfst nicht einkaufen, wo Du willst. Dein Konzern hat da schon ein paar Partner unter Vertrag. Die sind auch daran gewöhnt, dass sie bei Deinem Konzern abdrücken, weil sie ja all die tollen selbständigen Tankwarte beliefern dürfen. Jetzt zähle mal ein paar unheilvolle Fakten zusammen.

Ein schlechter Einkaufspreis (weil Du gar keine Wahl hast), zuzüglich den Anteil für Deinen Konzern (den bezahlst Du auch mit), ergibt einen noch schlechteren Einkaufspreis. Zuzüglich der Umsatz-Pacht die Du an Deinen Konzern drücken musst, ist schon sehr nahe am möglichen Verkaufspreis. Wenn Du dachtest, dass Dein Shop Dir etwas Geld verdient, dann irrst Du schon wieder, Dein Konzern hat es schon abgegriffen.

Ein Unwürdiges Dasein!
 

Agentur-Geschäft (Versicherungen)

Auch so eine Anomalie. Nehmen wir an, Du bist frisch bei einem Versicherer gelandet, der sich stark mit Personen Versicherungen beschäftigt. Du hast jetzt einen neuen Namen, Inspektor zum Beispiel. Sie schicken Dich herum und selbst sollst Du auch noch versuchen Opfer zu finden. In der Hierarchie über Dir sind wenigstens 6 bis 10 Provisions-lüsterne Parasiten angesiedelt, alle mit klingenden Namen. Wenn Dir ein Abschluß gelingt, dann wird sofort der Bär verteilt. Sagen wir, es war eine Lebensversicherung, dann stehen jetzt 50 Promille von der Versicherungssumme zur Verteilung an.

Du glaubst es nicht, weil Du nur 28 Promille in Deinem Vertrag stehen hast. Dann halte Dich fest, die Parasiten beißen alle mal ab. Zuerst Dein einzig arbeitender Kollege, der auch als Deine Anlaufstelle und Betreuung eingeschoben wurde, er heißt meistens Oberinspektor. Nach einer weiteren organisatorischen Station entfaltet sich der Bezirksdirektor in seiner ganzen Schönheit. Darüber folgen der Filialdirektor, der Gebietsdirektor und zuletzt vielleicht der Generaldirektor.

Du hast deren Existenz zwar schon gekannt, aber dass die alle an Dir saugen, bei jedem Vertrag, das haut Dich jetzt um – bumm!

Einzig der Kunde, Versicherungsnehmer genannt, der wundert sich, warum er in seiner Tabelle die ersten Jahre keinen Rückkaufswert findet. Die Begründung ist einfach, die eingezahlten Prämien wurden von den Vertriebskosten aufgefressen. Die späteren Jahre ändern sich nur wenig, jetzt heißt das Verwaltungskosten (meistens etwa 8%), gemeint ist der Mercedes für jeden einzelnen der Direktoren und der Prunkbau, in dem sie die Zeit von Montag bis Freitag tot schlagen.

Das Beschriebene läuft hier seit dem zweiten Weltkrieg unverändert, mir ein Rätsel, warum gerade die Deutschen am Lautesten Pyramide und Schneeball schreien, wenn sie astreines MLM vor sich haben. Aber gut, man muss sich ja mit solchen Leuten nicht beschäftigen.

Die Versprechungen sind auch unverbindlich!

Erinnerst Du Dich an den großkotzigen Vertreter, der Dir Deine Gewinne auf den Cent genau berechnet hat und heute nicht mehr für die Gesellschaft arbeitet. Sein Nachfolger spricht davon, dass es derzeit keine Zinsen gibt, was man doch in den Nachrichten hören kann, deshalb gibt es auch keine Gewinne die Deinem LV-Vertrag gut geschrieben werden. Na JA, Du hast dieses Gespräch anders in Erinnerung!

Versicherungen Positiv!

JA, das gibt es auch und es ist mir wichtig, das zu schreiben.

Im Bereich der Personen Versicherungen sind es hauptsächlich die Direkt Versicherungen, für die man einen Stab brechen muss. Die Rückkaufswerte sind im ersten Jahr das, was Du einbezahlt hast und schon ab dem zweiten Jahr etwas mehr, vorbildlich.

Bei den Sachversicherungen sind es meistens die Makler, die ein sauberes Geschäft machen und tatsächlich den Versicherungsbedarf ihrer Klientel decken. Da gibt es gewöhnlich keine langen Knebel-Zeiten, sauberes Geschäft, so wie verlangt, mit bester fachlicher Beratung. Für einen Vertreter dieser seltenen Spezies darf ich seit 1986 die IT betreuen und kann daher sehr qualifiziert mitreden. Wenn Du mal was mit Versicherung brauchst, dann habe ich da eine erstklassige Empfehlung. Sag einfach einen Gruss von mir, ich vermute, dass ich dort als IT-Fuzzy in die Rente gehen werde.

Warum Du nur mit System-Vertrieb erfolgreich sein kannst?

Im letzten Artikel – Folge den Trends!