Peter Mischa Marxbauer, IT-, Internet- und Sicherheit

Der KMU, Handel, Handwerk und Freiberuf mit der DIGITALISIERUNG behilfich ist. Kaufmann, DIGI-Coach

Wissen

Wie sagte schon Max'l in der Schule:

Wissen ist Macht –
Nichts Wissen macht auch nichts!

Und hat damit unrecht, wie selten ein Spruch aus dem Volksmund.

Streichen Sie solche Gedanken direkt, sie schaden Ihnen nur. Denken Sie diese Sätze nicht zu Ende. Denken Sie positiv über Wissen und Bildung. Sehen Sie sich um in der Welt. Sie werden keinen Ort finden, der unter Armut leidet und dessen  Bevölkerung einen guten Bildungsstand hat. Umgekehrt dagegen schon, gute Bildung ist praktisch ein Garant für Reichtum und Wohlstand.

Die einzige, bekannte Ausnahme ist die Misswirtschaft, so etwas wie Kommunismus. Da sind die Menschen gut gebildet und doch arm.

Neue Rubrik Wissen

Wir folgen der Erkenntnis und schaffen die neue Rubrik als Ergänzung zu Themen wie:

  • Marketing
  • iBusiness
  • Geld & Reichtum
  • Glück & Gesundheit
  • Wissen & Erfolg

Weil alle diese schönen Dinge einen gemeinsamen Nenner haben. Es sind unsere Themen, die Themen dieses PROFI BLOGs, mit denen der PMa größte Teile seines Lebens verbracht hat. Raten Sie mal. Ich sage, sie kommen nicht darauf und wenn doch, dann will ich Sie unbedingt persönlich kennenlernen. Was ist die Gemeinsamkeit der Aufzählung?

Es sind alles "Soft-Skills"

Der Profi in der Ecke schmunzelt. Es sind die Fähigkeiten, das Wissen, das Talent, das Können, die Gedankenkontrolle, die Disziplin, alles Soft-Skills. Auch fachliche Skills fallen darunter wie "Verkäufer sein" oder "Verkaufen können". Danke für das Stichwort.

Verkaufen wird gleichberechtigt neben andere Wissensdisziplinen gestellt und etwas hervorgehoben behandelt – warum? Weil es ein Teilbereich von Wissen ist, der für eine Volkswirtschaft herausragende Bedeutung hat und ohne den jede Gesellschaft in den ewigen Siech verfällt, in tiefe Lethargie.

Werde ein Verkäufer!

Ein Mangel an guten Verkäufern ruiniert Firmen, lässt sie mindestens stagnieren (Stillstand ist Rückschritt). Ich sage sogar, ein Mangel an Verkäufern kann ein Land, oder nach der Globalisierung, einen Kontinent an den Rand des Abgrunds führen.

Bleiben wir im Kleinen, kehren wir vor der eigenen Tür. Wird in kleinen Unternehmen nicht aktiv verkauft, dann geht auch hier das Licht aus, selbst dann, wenn der Chef die "Eierlegende Wollmilchsau" erfunden und weiterentwickelt hat. Ohne Verkäufer wird es keiner erfahren und keiner kaufen.

Dies wissend gebe ich nicht nur eigene Erfahrung zum Besten an dieser Stelle, nicht genug, ich empfehle häufig die besten Kollegen. Lasst Euch überraschen.

Herzlichst und allezeit viel Erfolg, der PMa